Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 180 mal aufgerufen
 Irrlehren kontra Bibel
Opa Klaus Offline




Beiträge: 22

28.01.2023 01:43
Ausbreitung der Irrlehren und Gottes Reaktion dazu Antworten

Dass es reichlich Irrlehren = widersprechende Glaubensansichten gibt, ist offensichtlich.
Jetzt meinte ein User, dass das "gottgewollt sei", weil Gott diese Provokation zulässt.
Gott warnt aber eindringlich vor solchem Chaos und Wahn.

Dazu eine bescheidene Frage,
warum lässt der Mensch denn diese Provokation von Meinungschaos zu
warum sollte Gott das denn mit Nachdruck verhindern?

Die Antwort finden wir in einer Rückblende auf die Sintflut.
Welchen Vorteil und Gewinn erhoffte sich die Menschheit damals,
dass sie alle die Warnung Gottes durch Noah provokativ ablehnten?
was hätte Gott denn vielmehr als warnen tun sollen?
Der Sohn Gottes, Jesus wollte die Menschen "wie eine Henne ihre Küken versammeln, aber sie haben nicht gewollt"

Damals brauchte zum Überleben nicht jeder so einen großen Kasten bauen wie Noah.
War der Mehrheit denn ihr Leben nichts wert,
dass sie an ihrem Irrtum und Wahn so fanatisch (bekifft) festhielten?
Wieso sollte das Menschenleben für Gott wertvoller sein, als es dem Menschen selbst Wert ist?
Für WAS und WEN glaubt der Mensch wohl >gut genug< zu sein?
Für WAS will der Mensch Streicheleinheiten haben trotz seinen widerspenstigen ignorieren von Warnungen?

Solche vernünftigen Überlegungen und Fragen schmecken selten jemand,
also hat Verstand in Religion sicher nichts zu suchen.
Die etablierten Religionisten machen offensichtlich ein Riesen Geschäft mit ihren Irrlehren und Wahn
und lassen sich gar nicht dreinreden.

Was macht die Menschen so gleichgültig?
Es ist ihr Irrglaube an eine Unsterblichkeit außerhalb der Erde ohne Körper > nach dem Tode des Körpers.
In diesem Wahn-Irrgarten sind sie lebenslang gefangen.
Sie haben falsche oder keine Vorstellungen davon wie solches unsterbliche Leben ohne Körper denn überhaupt aussieht.
Also lassen Blinde sich von Blinden führen und sie hoffen dennoch auf einen vorgegaukelten dicken 'Jackpot'.

Dass Gott nur eine irdische Auferstehung bei verbessertem Erdenleben vorgesehen hat, das wird glatt ignoriert.
Was bildet sich der hochmütige Mensch eigentlich ein, dass alles nach seinem menschlichem Wunschdenken eintritt?

### Der schrecklichste der Schrecken ist der Mensch in seinem Wahn. (aus Schillers Glocke)###

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Beginn der Irrlehren
Erstellt im Forum Irrlehren kontra Bibel von Opa Klaus
1 27.01.2023 02:24
von Opa Klaus • Zugriffe: 122
Impressum und Link's
Erstellt im Forum Opa Klaus macht sich bekannt von Opa Klaus
0 25.01.2023 02:54
von Opa Klaus • Zugriffe: 686
Konkretisierung des hier gebrauchten Begriffs "Gott"
Erstellt im Forum Hauptakteur in der Bibel ist Gott von Opa Klaus
0 24.01.2023 14:04
von Opa Klaus • Zugriffe: 114
Gottes Eigenschaften, Motive und Pläne
Erstellt im Forum Gottes Pläne und Motive von Opa Klaus
0 24.01.2023 13:55
von Opa Klaus • Zugriffe: 71
Hauptakteur der Bibel
Erstellt im Forum Hauptakteur in der Bibel ist Gott von Opa Klaus
0 24.01.2023 13:51
von Opa Klaus • Zugriffe: 108
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz