Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 71 mal aufgerufen
 Gottes Pläne und Motive
Opa Klaus Offline




Beiträge: 22

24.01.2023 13:55
Gottes Eigenschaften, Motive und Pläne Antworten

"und Gott schuf ..." heißt es weiter als Anfang einzelner 6-"Tageswerke" mit 7. als Ruhetag.
Das erweckt den Eindruck, Gott hätte total ganz alleine mit hoher Wunderwirkung in diesen 6-Std-Tagen alles geschaffen.
Solche "Kurzzeit-Theorie" von je 24Std/Schöpfungstag hat einen Konstruktionsfehler:
>> es wären Wunder Gottes nötig << und solche Wunder hätte Gott eher in Sekunden wirken können - völlig unabhängig von irdischen Tagen.

Dass dieses Schöpfungswerk erheblich länger = unterschiedliche ca. 7000 Jahre pro "Tag" dauerte,
und dass Gott sogar Engelsöhne als Schöpfungsteam beteiligte das akzeptieren nur wenige - das wäre aber plausibel.

Da die Bibel von Engeln spricht, entsteht die Frage, wann diese ihren Anfang nahmen.
Dazu ist konstruktiv, plausibel anzunehmen, dass diese als erstes schon vor den "7 Tagen" geschaffen wurden:
also "im Anfang als Schaffung der "Himmel".
Ca. 700 x kommt "Himmel" in der Bibel vor und hat weit mehr als drei Bedeutungen.

Sollten denn diese frühen erst-erschaffenen 'himmlischen' Engel-Söhne Gottes nur applaudierende Zuschauer
bei Gottes langen Tagewerken von 6x ca.7000 Jahren sein?
Bis Gott dann am 6.Tag sagte: "Lasst uns Menschen machen"?
Es geht hier um vernünftiges, plausibles konstruktives Bibelverständnis, ohne mystische Verbrämung.

An diesem Punkt offenbaren sich Gottes Eigenschaften und Motive vor allem besonders deutlich ->>
>> wozu und warum schuf er überhaupt zu allem Anfang bereits Engel-Söhne und später Menschen?
Schuf Gott etwa alle aus Eitelkeit und Selbstgefälligkeit als gehorsame als Sklaven - weit entfernt von jeglicher Liebe?
Eher erschuf Gott zuerst viele seiner himmlischen Söhne und auch den Menschen
damit diese Anteil an Gottes Daseins- und Schöpferfreude haben?

Der schrecklichste der Schrecken ist der Mensch in seinem Wahn.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ausbreitung der Irrlehren und Gottes Reaktion dazu
Erstellt im Forum Irrlehren kontra Bibel von Opa Klaus
0 28.01.2023 01:43
von Opa Klaus • Zugriffe: 180
Beginn der Irrlehren
Erstellt im Forum Irrlehren kontra Bibel von Opa Klaus
1 27.01.2023 02:24
von Opa Klaus • Zugriffe: 122
Impressum und Link's
Erstellt im Forum Opa Klaus macht sich bekannt von Opa Klaus
0 25.01.2023 02:54
von Opa Klaus • Zugriffe: 686
Opas Motive hinter diesem Forum
Erstellt im Forum Opa Klaus macht sich bekannt von Opa Klaus
0 25.01.2023 02:20
von Opa Klaus • Zugriffe: 120
Konkretisierung des hier gebrauchten Begriffs "Gott"
Erstellt im Forum Hauptakteur in der Bibel ist Gott von Opa Klaus
0 24.01.2023 14:04
von Opa Klaus • Zugriffe: 114
Hauptakteur der Bibel
Erstellt im Forum Hauptakteur in der Bibel ist Gott von Opa Klaus
0 24.01.2023 13:51
von Opa Klaus • Zugriffe: 108
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz